In fünf Schritten zum harmonischen Dreiklang im Unternehmen

Ähnlich wie in der Musik ist es auch in der stahlverarbeitenden Industrie notwendig, die vielfältigen Interessen und Stimmen innerhalb eines Unternehmens zu einer erkennbaren Melodie zu verbinden. Doch erst mit Hilfe geeigneter Messinstrumente und Strategien kann die Unternehmens- oder Projektleitung das gewünschte harmonische Zusammenspiel von Aufgaben, Mitarbeitern und Maschinen erschaffen. Hier setzt die KALTENBACH.SOLUTIONS GmbH mit ihrer erfolgreich getesteten Generalstrategie neue Maßstäbe für den Bereich Operations - sowohl in der Herangehensweise als auch in der technischen Umsetzung.

Aus welchen Elementen setzt sich der Dreiklang eines Unternehmens der stahlverarbeitenden Industrie zusammen? Zum einen gibt es die Unternehmens- oder Projektleitung. Sie legt Ziele fest, kommuniziert diese und bereitet Entscheidungen vor. Als zweiter wichtiger Faktor kommt die Expertise ins Spiel, die notwendig ist, um konkrete Projektinhalte zu bearbeiten; dazu gehört auch die Optimierung der Produktionsprozesse. Der dritte unverzichtbare Faktor sind geeignete Messinstrumente. Sie halten die relevanten Daten aller Maschinen fest und ermöglichen damit erst die objektive Beurteilung der erbrachten Leistung. Alle drei Klänge sollten ein stimmiges Gesamtbild ergeben. Das lässt sich in fünf modular aufgebauten Schritten realisieren.

Den Auftakt macht die Digitalisierung. Im ersten Schritt erstellt die KALTENBACH.SOLUTIONS GmbH ein übersichtliches digitales Abbild eines Standortes. Durch präzises Messen werden im zweiten Schritt objektive Live-Daten generiert. Anhand dieser Messdaten moduliert die KALTENBACH.SOLUTIONS dann die Prozesse vor Ort und ermittelt die vorhandenen, erschließbaren Potentiale. Im vierten Schritt wird ein individueller Prozess-Optimierungsplan aufgesetzt, um eine Performance-Steigerung von 30% und mehr zu erreichen. Zum großen Finale geht es im fünften und letzten Schritt an die Umsetzung des Plans.
Das Ergebnis ist ein präzise gesteuertes, erfolgreiches und genau auf die Bedürfnisse der Kunden aus der stahlverarbeitenden Industrie abgestimmtes Performance Management.